Wohn(t)räume-Kino: Der Stoff, aus dem Träume sind

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 12.07.2022 um 20:00 Uhr Was bewegt Menschen dazu, sich das gemeinsame Wohnen selbst zu organisieren? Welche Ideale stehen dahinter, wie finanzieren sie sich, und wie funktioniert das Leben in Gemeinschaft? Anhand von sechs selbstverwalteten Wohnbauten in Österreich aus 40 Jahren macht sich der Dokumentarfilm „Der Stoff, aus dem Träume sind“ auf die […]

Wohn(t)räume-Kino: Das Gegenteil von Grau

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 14.06.2022 um 20:00 Uhr Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte […]

Cinema Obscura

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 07.06.2022 um 20:00 Uhr Einst gab es Videotheken und in diesen einen Vorhang, den man nur durchschreiten durfte, wenn man volljährig war. Dahinter verbargen sich Filme, die zu – sagen wir mal – speziell waren, um im Hauptraum zu stehen. Eine Parallelwelt mit ihrem ganz eigenen Reiz und dem Flair eines verbotenen […]

kontrast zu Gast – The Gülden Glöbe Session 2022

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 17.05.2022 um 20:00 Uhr Alles neu macht der Mai: kontrast – das Bayreuther Kurzfilmfest – findet dieses Jahr im Mai statt. Gleichgeblieben ist aber, dass kontrast wie alle Jahre wieder bereits am Dienstag vor dem Festival in der Sübkültür beginnt! In zehn Kurzfilmen geht es wieder rund um den Globus von den […]

Wohn(t)räume-Kino: „wer wagt beginnt“

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 19.04.2022 um 20:00 Uhr „Gemeinsam den Traum vom Dorf in der Stadt verwirklichen und die paar Kröten, die wir haben, dem Mietmarkt und der Spekulation entziehen.“ In einer Großstadt wie München ein Haus bauen?Klingt utopisch.Sich gegen Wohnraumspekulation zusammenschließen?Klingt stressig.Neue Konzepte für mehr Gemeinschaftsgefühl entwickeln?Klingt zeitraubend. Dass es geht, zeigt die Baugruppe einer […]

Martha – A Picture Story

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 29.03.2022 um 20:00 Uhr Dokumentarfilm über die legendäre amerikanische Street-Art-Fotografin Martha Cooper. Die Fotografin Martha Cooper gilt als eine der ersten, die Graffiti auf den New Yorker Subway-Zügen und auf den Häuserwänden als eine Form künstlerischen Ausdrucks wertschätzte. Gerade in den 70er Jahren, als Teile der Stadt aufgrund von Aufständen brannten und […]

Wohn(t)räume: Und wenn wir alle zusammenziehen?

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 15.03.2022 um 20:00 Uhr Fortsetzung der Filmreihe über neue Formen des Zusammenlebens jenseits der Kleinfamilie. Von der Tiny-House-Bewegung bis zum Mehrgenerationenhaus – in Zeiten zunehmender Gentrifizierung sind das Grundrecht auf Wohnen und neue Formen des Zusammenlebens jenseits der Kleinfamilie ein wichtiges Thema. In seiner Filmreihe „Wohn(t)räume“ widmet sich das Team der Sübkültür […]

Cinema Obscura

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 08.02.2022 um 20:00 Uhr Einst gab es Videotheken und in diesen einen Vorhang, den man nur durchschreiten durfte, wenn man volljährig war. Dahinter verbargen sich Filme, die zu – sagen wir mal – speziell waren, um im Hauptraum zu stehen. Eine Parallelwelt mit ihrem ganz eigenen Reiz und dem Flair eines verbotenen […]

SübSürpriseKino

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 25.01.2022 um 20:00 Uhr In der neuesten Ausgabe unserer SübSürpriseKino-Reihe zeigen wir euch einen wunderschönen Beitrag aus dem Queer Cinema, der sich mit dem Schicksal einer jungen LGBTQ-Community in den USA der 90er-Jahre befasst. Der Sundance-Gewinner ist ein Film über Coming of Age und Coming Out, über Identität und Freundschaft, und hält […]

Kino Jenseits

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 16.11.2021 um 20:00 Uhr Einst gab es Videotheken und in diesen einen Vorhang, den man nur durchschreiten durfte, wenn man volljährig war. Dahinter verbargen sich Filme, die zu – sagen wir mal – speziell waren, um im Hauptraum zu stehen. Eine Parallelwelt mit ihrem ganz eigenen Reiz und dem Flair eines verbotenen […]