My Corona – Reise in die Realitätsflucht – Ein Sübsalon mit Bastian Sünkel

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 31.03.2020 um 20:00 Uhr

Vor ziemlich genau einem Jahr hatten wir in der Sübkültür den Reisejournalisten Bastian Sünkel zu Gast. Der Abend lief unter dem Thema „Vom Schein und Sein der Generation Globetrotter.“ Damals berichtete Bastian davon, wie er sich 2018 auf den Weg gemacht hat, um sich ein Bild von der Generation Globetrotter und den abenteuerlichen Ländern zu machen, durch die sie reisen. Der Journalist stellte auf seiner Reise durch Island, den Vereinigten Staaten, Mexiko und Guatemala fest, dass er auch nur Teil des Apparats ist und schrieb in seiner Kolumne über Selbst- und Fremdzweifel eines Reisenden. Bastian hat außerdem einen Blog.
(http://bastiansuenkel.de/)
Im Juni 2019 hat er sich auf eine neue Reise begeben. Von Deutschland aus auf der Seidenstraße Richtung China ohne Flug. Im Januar 2020 kam er kurz vor dem Ausbruch der Pandemie in China an. Nun, den Rest der Geschichte könnt ihr vielleicht bereits erahnen. Wir werden am Dienstag Abend wieder mit Bastian zu einem Sübsalon zusammenkommen. Diesmal etwas expirementeller als sonst, was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet ist, dass wir uns eben nicht in unserem Vereinsheim wie gewohnt zusammenkuscheln dürfen.
Wir haben dafür eine Whats App Gruppe gegründet, in der wir mit Hilfe von Sprachnachrichten über alles was uns und vor allem Bastian in den letzten Monaten bis heute bewegt hat zu sprechen. Das Ergebnis unseres experimentellen Corona-Chat Rooms findet ihr hier in diesem Podacst. Wir freuen uns auf das Gespräch und wünschen euch viel Spaß beim Zuhören.

Unser Corona-Süb-Salon-Podcast:


SübSürpriseKino | digital edition

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 24.03.2020 um 20:00 Uhr

Ahoi,

Wir hoffen es geht Euch gut! 

Auch diese Woche bleiben wir trotz der Umstände sübkültürell aktiv. Am Dienstag hätte in einer anderen Zeit das SübSürpriseKino stattgefunden, unsere Filmreihe in Kooperation mit Kino ist Programm. 

Wir bleiben beim Thema und laden Euch ein zur „digital edition“: Am Dienstag wird es hier filmische Schmankerl geben, mit Links ohne Bezahlschranke, handverlesen von unseren Teams.

SübSürprise ist ja immer etwas abseitig, kein Mainstream – und so könnt Ihr auch diesmal versichert sein, dass wir nicht das Netflix-Standardprogramm oder die Blockbuster der letzten Jahre empfehlen, sondern unbekannte Schätze zum Stöbern und Staunen herausgekramt haben.

>> Unsere Filmempfehlungen findet ihr hier.

Lesestoff für den Lockdown

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 17.03.2020 um 20:00 Uhr

Liebe Sübkültüristis, wie ihr vermutlich bereits wisst, müssen wir alle unsere schönen dienstägigen Veranstaltungen vorerst absagen. Ihr könnt euch schon denken, warum: Wir sind faul. Uns gehen die Ideen aus. Wir haben keinen Bock. Und dann ist da auch noch dieses Virus.

Aber ist Kultur jetzt weniger wichtig? Von wegen. Um in den kommenden Wochen geistig nicht völlig auszutrocknen, sind gute Bücher und Filme die Tüpfelchen auf dem Ü. Und da wir euch am kommenden Dienstag unsere Lieblingstexte nicht live in der Süb präsentieren können, stellen wir euch einfach ein bisschen sübkültürellen Lesestoff zusammen, den ihr ab Dienstag auf hier auf dieser Seite oder auf unserer Facebookseite findet. Ihr habt selbst Vorschläge: Dann schickt sie uns als Kommentar auf fb (https://de-de.facebook.com/suebkueltuer) oder an sueb@suebklueb.de.

>> Unsere Buchempfehlungen haben wir hier für euch zusammengestellt.